Im Rahmen der Facilitationweek Berlin geht es am Samstag, den 21.10.2017 um die Vernetzung von Facilitation und Resilienz. Dazu werden im Wesentlichen zwei Fragen erörtert, um die Wechselwirkungen und fördernden Bedingen zu erkunden:

„Wie fördert Facilitation Resilienz?“
„Welche Resilienz braucht Facilitation?“

Resilienz bezeichnet hierbei die „seelische Widerstandskraft“, die jeder Mensch hat. Sie hilft, Stress, Herausforderungen, Belastungen, schwierige Situationen und Krisen zu meistern und gleichzeitig dabei mental gesund zu bleiben.

Hierzu wird Sebastian Mauritz (www.resilienz.wiki) als Resilienz-Experte Facetten von individueller Resilienz und organisationaler Resilienz als inhaltlichen Beitrag vorstellen und dann die Anwesenden zur Vernetzung und zum facilitativen Austausch einladen.

Die Teilnehmenden erwartet sowohl ein Einblick in die verschiedenen Bereiche von Resilienz auf die für Einzelne und Organisation relevanten Ebenen, wie auch ein kreativer Integrationsprozess von Resilienz und Facilitation.

Hier geht es zur Anmeldung…

Facilitation trifft Resilienz

Event Timeslots (1)

Samstag, 21. Oktober 2017
-
Workshop | Sebastian Mauritz zu Gast bei facilitation academy
juttaweimar juttaweimar